Mark

Business Up Front

Party In The Back



Flyer, by Jördis Bencken


Business Up Front Party In The Back / 2016, ortsspezifische Installation, Mixed Media: Textil, Werbevideo, Streichhölzer, Alkohol, zusammen mit Julia Kiehlmann

Eine Ausstellung als Store in einem ehemaligen Obst- und Gemüseladen über gescheiterte Versuche (nebenbei) reich zu werden. Die Produkte: Vehikel! Fummel! Fusel!
Die wengisten Künstler*innen leben ausschließlich von ihrer künstlerischen Arbeit. Auch wir beziehen unser Einkommen aus verschiedenen Quellen. Diese Ausstellung zeigt die erfolglosesten Ansätze der Wertabschöpfung, sei es aufgrund überholter technischer Produktionsstandards oder verfehlter Produktentwicklung...
Die neue Geschäftsidee: Unisex sells! Mit drei Schnitten wird aus einem Männerslip ein cooles Bustier. Jede*r kann es tragen, oben und unten rum - kaufste eins, haste zwei! Nach der Ausstellung kommen wir bei einer roten Null an:
1|3 verkaufte Tops
1|3 verkaufte Streichholzschachteln mit Motiven
1|3 Fusel an der obligatorischen Bar
































Ausstellungsansicht Praline 2016, Details
Philine Kuhn © 2019